Instrumente:
Dudelsäcke, Schalmeien, Gralla, Rauschpfeifen, Chalumeaux, Flöten, Obertonflöte, Harfe und Gesang
Bands:
1986 – 1987
Tourdion
Musik des Mittelalters und der Renaissance
1988 – 1994
Saltarello
Musik des Mittelalters und der Renaissance
1995
Anno Domini
Musik der Stauferzeit
1995
Ecth Elior
Musik des Mittelalters und der Renaissance, speziell aus Schweden und Finnland
1996
In Extremo
Musik des Mittelalters und der Renaissance, speziell auf Dudelsäcken, Cister, Perkussion
1997
Der Schwartenhalß
Musik des Mittelalters und der Renaissance
seit 1998
Filia Irata
Musik des Mittelalters und der Renaissance, speziell auf Dudelsäcken, Gralla, Perkussion, Gesänge aus Balkan und Finnland
seit 2003
Bene Ex Peritia
Musik des Mittelalters und der Renaissance speziell auf Schalmeien, Busine, Flöten, Harfe
2005
Schelmish
als Gastmusikerin auf Konzerten und Märkten
seit 2010
Luscinia Obscura
Gaukeley, Tanz und Musik
ein frech – komödiantisches Trio
seit 2010
ConFilius
Duo mit Sohn Philipp Aaron Fuchs. Musik des Mittelalters und der Renaissance,Gesänge aus Balkan und Skandinavien, Jonglagen, Feuerjonglagen, Stelzenlauf
seit 2013
Noorderlicht
Musik des Mittelalters und der Renaissance
aus Skandinavien und dem Balkan
Auftritte auf Burg- und Stadtfesten, mittelalterlichen Märkten, Konzerten, Banketten, Festivals, Fernsehproduktionen in ganz Deutschland, in Japan, Taiwan, England, Spanien, Frankreich, Dänemark, Luxemburg, Belgien, Schweiz, Österreich, Niederlande
Bankettprogramme: mit ConFilius, mit Filia Irata und als Duo mit Harald Peinzke
Kinderprogramme:

seit 2004:

pädagogische Führungen für Kindergärten im Siegburger Stadtmuseum als "der Gruselwusel-Geist in der mittelalterlichen Weihnachtszeit"

seit 2011:

pädagogische Mitarbeit beim Zirkus Gildenstern an Grund -und Förderschulen im Bereich: Clownerie, Fakir, Feuer, Zauberei, Seiltanz

2012/2013:

pädagogische Workshopangebote beim Ferienprojekt des Kinder-, Jugend- und Familienbüros der Stadt Arnsberg und im Rahmen von Schulprojekten als "Hexe Widga": Hexen/Leben im Mittelalter, Rituale, Kräuterkunde, Lieder und Tänze

2013:

Lesungen in historischen Gebäuden mit dem Autor Dieter Beckmann, Buch: Die Lanze Gottes eine Reise in das 11. Jahrhundert, mit Musik und Sprache

CDs:
1990
Saltarello
Saltarello
2000
Filia Irata
Tinnitussi
2001
Alavia
Gastmusikerin beim Titel: Ai Vist Lo Loup mit Schalmei, Flöten und Gesang
2004
Filia Irata
Tilten und Pier
2005
Schelmish
“live”
2005
Schelmish
DVD „Coetus“
2008
Filia Irata
Von Wegen
2008
In Extremo
Gastmusikerin bei Konzert/DVD-Aufnahme „Am goldenen Rhein“: Titel: Ai Vis Lo Lop
2010
In Extremo
"Wahre Jahre - Live in Erfurt", Sterneneisen Titel: Ai Vis Lo Lop
2010
ConFilius
Sopra